Zum Inhalt

Zur Navigation

I Ging - Das alte Weisheitsbuch der Chinesen

I-Ging, das alte Weisheitsbuch der Chinesen, wurde schon als Grundlage für weitreichende medizinische, politische, gesellschaftliche und persönliche Entscheidungen herangezogen. Die darin enthaltenen Erkenntnisse fließen in die Arbeit in meiner Praxis für Lebens- und Sozialberatung in Garsten (A) und Kronshagen (D) ein.

Rat in schwierigen Lebenslagen

Das „Buch der Wandlungen“, wie das I-Ging auch genannt wird, gilt als eine der ältesten und zugleich bedeutendsten Schriften aus dem asiatischen Raum. Es dient als Orakel der Weisheit in schwierigen Lebenslagen und beschreibt in drei Münzen, sechs Linien und acht Trigrammen Grund-Ordnungen und Grund-Bedingungen für Sein und Leben auf der Erde. In der berühmten Übersetzung von Richard Wilhelm, auf die ich in meiner Arbeit zurückgreife, wird das I-Ging in erweiterte Zusammenhänge gestellt und dient so als wichtiger Ratgeber in allen Lebenslagen.

Weisheit für das Leben

Die Bedeutung des I-Ging wusste übrigens bereits Hermann Hesse zu würdigen, der einmal gesagt hat:
"Man kann es als Orakelbuch benutzen, um in schwierigen Lebenslagen Rat zu bekommen. Man kann es auch nur der Weisheit wegen lieben und benutzen [...] Dort steht alles, was gedacht und was gelebt werden kann."

Gerne baue ich mein Wissen aus dem I-Ging in die tägliche Arbeit in meiner Praxis für Lebens- und Sozialberatung in Garsten (A) und Kronshagen (D) mit ein.

Praxis f Lebens- u Sozialberatung, Kinesiologie

St. Berthold-Allee 10
4451 Garsten

Telefon +43 7252 48248

%6F%66%66%69%63%65%40%68%75%72%63%68%2D%6F%6E%6C%69%6E%65%2E%61%74